Rehabilitationszentrum Saalfelden

Saalfelden, inmitten der Salzburger Bergwelt gelegen, stellt mit seinen vielen Besonderheiten eine wahre Oase der Ruhe und Erholung dar. Die Stadtgemeinde liegt in 748 m Seehöhe und hat ca. 16.400 Einwohner und mit einer Flächenausdehnung von rund 120km2 nicht nur die drittgrößte Gemeinde des Bundeslandes Salzburg, sondern zeichnet sich als Wirtschafts-, Schul-, Kultur- und Einkaufszentrum des Pinzgaues aus. 

Unser Rehabilitationszentrum gehört zum Ortsteil Thor und liegt etwa 1km westlich der Ortsmitte von Saalfelden auf einer Terrasse des Kühbühels. Das Grundstück grenzt unmittelbar an den Kollingwald und hat eine Größe von rund 38.000m2.

Die feierliche Eröffnung des Rehazentrums Saalfelden fand am 18. Mai 1981 statt. Im Jahr 2014 wurde mit einer umfangreichen Generalsanierung begonnen und mit Ende 2015 eine der modernsten Reha-Kliniken Österreichs in Betrieb genommen. Wir bieten nun eine auf den neuesten Stand in Medizin und Technik gebrachte Klinik mit zeitgemäßer Ausstattung der PatientInnenzimmer sowie der Diagnostik- und Therapiebereiche und damit das perfekte Umfeld für Ihre Genesung.  

Es stehen 128 systemisierte Betten in 108 Einzelzimmern sowie 10 Zwei-Bett-Zimmer auf unserer Klinischen Bettenstation zur Verfügung. Zusätzlich gibt es zwei Überwachungsbetten, um akute medizinische Notfälle adäquat zu versorgen. Unsere Einrichtung ist barrierefrei zugänglich.

Wir sind eine rauchfreie Gesundheitseinrichtung! 

Zudem bieten wir RaucherInnen die Möglichkeit an, während des Aufenthaltes an einem Entwöhnungsprogramm teilzunehmen. 

Nähere Informationen dazu finden Sie unter "Raucherberatung". 

Die Qualität der PatientInnenleistungen hat bei uns höchste Priorität!

Durch laufende Optimierung der Organisationsstruktur und Weiterentwicklung der Abläufe erreichen wir eine hohe PatientInnenzufriedenheit.